Kalligraphie trifft CMS

Schnörkellos, klar strukturiert und mit vielen Galerien versehen: so präsentiert sich der Kalligraph Frank Fath mit seiner neuen CMS-Webseite. Seine aussergewöhnlichen Arbeiten finden so einen adäquaten Rahmen. Nicht nur wir finden den "Spagat" gut gelungen, programmiertechnische Notwendigkeiten und systembedingte Grenzen mit den künstlerischen Vorstellungen von Frank Fath in Einklang zu bringen: schließlich ist er mit seinem grafischen Auge vom Fach.

Tags: webauftritt, webdesign, internet, b2c