Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Falls du mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website.
Weitere Infos zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Markteinführung BENDmove

Die Aufgabenstellung war schon recht speziell: unser langjähriger Kunde Mauser + Co. GmbH hat für seinen betriebsinternen Workflow einen speziellen Rüstwagen entwickelt. Dieser dient nicht nur für die sichere und platzsparende Aufbewahrung der wertvollen Abkantwerkzeuge, sondern hat gleich mehrere Vorteile. Die "schwäbische Tüftlerlösung" und Idee war/ist so gut, dass dieser Wagen eine clevere Nischenlösung darstellt. Kurzum: eine "Vermarktungsidee" war geboren und sollte entsprechend von uns umgesetzt werden.

Also musste zuerst ein griffiger Name her. Der wurde auch schnell gefunden: BENDmove sollte das Produkt heissen. Von engl. "bend" = biegen/abkanten und "move" = der Wagen ist schließlich mobil.

Der nächste Schritt war die Umsetzung eines einprägsamen Markensignets. Dann wurde entsprechend die Markenrechtseintragung mit Hilfe einer von uns empfohlenen Markenrechtsanwältin "wasserdicht" angemeldet.

Als nächster Schritt wurde ein Vermarktungskonzept von uns entwickelt und anhand eines Flyers, einer eingenständigen Webseite und einem eigens dafür gedrehten Produktvideos entsprechend umgesetzt.

Wir können also auch "Video"...

Im Sinne einer Cross-Media-Strategie wurde die Markteinführung auch auf facebook & Co. entsprechend publiziert. Weitere Direct-Mailings sollen folgen.

Tags: b2b, corporate design, referenzen, launch, markteinführung